GIANTS mit zwei Heimspielen am Wochenende

Nun geht sie endlich auch in der heimischen Artur-Schirrmacher-Halle los, die Saison 2017/18!

Nachdem die GIANTS die ersten Spiele der neuen Spielzeit auswärts mit jeweils 3:1 gegen den TV Hörde (WVV-Pokal) und den VC Allbau Essen (2. Volleyball Bundesliga Nord) erfolgreich für sich entscheiden konnten, stehen nun direkt zwei Heimspiele an.

2. Volleyball Bundesliga Nord, 2. Spieltag

Am Samstag (Spielbeginn 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr) tritt der Sportclub Union Emlichheim an der Konrad-Adenauer-Allee an. Die Gäste aus Niedersachsen starten erst mit diesem 2. Spieltag aktiv in den Spielbetrieb, da sie aufgrund der ungeraden Anzahl an Teams in der 2. Volleyball Bundesliga Nord am vergangenen Wochenende spielfrei hatten. Dennoch sind die Damen von Trainer Michael Lehmann keine unbekannten: Mit Rang 8 belegten sie in der Vorsaison den Platz direkt hinter den GIANTS. Im direkten Vergleich konnte der TVG beide Vergleiche jeweils mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Trainer Til Kittel zum Gegner: "Emlichheim hat immer eine gute Mischung aus eigenem Nachwuchs und Spielern, die teils auch aus dem Ausland stammen." So stehen im diesjährigen Aufgebot gleich drei Spielerinnen aus den USA, die für den SCU antreten.

WVV-Pokal, Viertelfinale

Am Sonntag (Spielbeginn 17.00, Einlass ab 16.00 Uhr) geht es um im Viertelfinale des WVV-Pokals mit der nächsten Heimpartie gegen den Zweitligameister und WVV-Pokalsieger des vergangenen Jahres weiter. Das Team DSHS Snow Trex Köln hatte am vergangenen Wochenende im Achtelfinale den SV Blau-Weiß Dingden (ebenfalls 2. Volleyball Bundesliga Nord) mit 3:0 und deutlichen Satzergebnissen (25:12, 25:14, 25:14) besiegen können.

Auch in der Liga haben die Kölnerinnen am ersten Spieltag gegen die Skurios Volleys Borken einen 3:1-Auswärtssieg einfahren können, allerdings im Hexenkessel der Mergelsberg Sporthalle auch einen deutlichen Satzverlust hinnehmen müssen.

Obwohl die Gäste aus Emlichheim noch schwer einzuschätzen und die Domstädter als klarer Favorit in die Pokalbegegnung gehen, wollen die GIANTS alles geben, möglichst alle Punkte in Gladbeck halten und im WVV-Pokal ins Halbfinale einziehen zu können. Dazu bedarf es neben den taktischen und spielerischen Fähigkeiten aber genauso der lautstarken Unterstützung durch die Fans, die zahlreich zum Saisonauftakt in der Artur-Schirrmacher-Halle erwartet werden.


Top Hair Brosberg & Krischel Friseur GmbH